About

About

Fotografie ist für mich wie eine Verabredung

Fotografie ist für mich wie eine Verabredung

Wie ich arbeite und wovon ich überzeugt bin

Für mich ist fotografieren nicht nur ein Job. Ich habe eine Verantwortung für mein Gegenüber, für die Bildaussage und das Resultat. Ich leite meine Kunden an, ohne dabei ihre Grenzen zu überschreiten, ohne sie in Haltungen zu drängen, die er oder sie nicht einnehmen möchte.

Fotografie ist für mich wie eine Verabredung: Austausch, Verbundenheit,
und am Ende trennt man sich mit einem guten Gefühl und freut sich auf ein Wiedersehen.

Mein Weg zur Fotografin

Ich könnte Ihnen erzählen, dass ich mit 8 Jahren meine erste Kamera bekommen und meine Berufung fürs Leben entdeckt habe. Aber das wäre gelogen. Fotografie – das klang nach weiter Welt. Mit 17 die Ausbildung. Ab dem ersten Tag an der Kamera, eigene Ideen und Fotosessions. Es war ein tolles Gefühl, Menschen mit meinen Ideen abzuholen, ihre Geschichten zu hören und in Bildern umzusetzen. Ich fand meinen fotografischen Stil – meine Bildsprache.

Der Wendepunkt

Nach 7 Jahren als Fotografin bei Borussia Dortmund setzte ich alles auf eine Karte und machte mich als Business-Fotografin selbstständig. Jobs in Krankenhäusern und sozialen Einrichtungen folgten. Mein Herz brannte, wenn ich durch den Sucher schaute. Es berührte mich. Die Menschen. Ihre Geschichten. Die Momente. 

 

Heute bin ich als Fotografin angekommen, wo ich hingehöre

Ein erfülltes Herz mit schönen Momenten, Geschichten und unerschütterlichen Werten: Ich arbeite mit Kunden, die meine Bildsprache schätzen und verstehen. Mit denen der Kontakt Freude macht, alle authentisch bleiben und sich ehrlich austauschen. Und das Beste kommt nach einem guten Shooting: das Gefühl, etwas geteilt zu haben. Und abends glücklich aus dem Auto zu steigen.

Was Sie noch nicht über mich wissen:

  • Am Meer fühle ich mich am wohlsten.
  • Ich liebe guten Humor und tiefe Gespräche: besser als jeder Wellnessurlaub.
  • Das unperfekte Perfekte bedeutet für mich das Ultimo.
  • Ich setze mich ehrenamtlich als Fotografin für soziale Projekte ein. Für mich eine absolute Herzensangelegenheit und ein sehr wichtiger Punkt in meinem Leben.

Wollen Sie wissen, wie wir eine Bildsprache finden, die Sie ins richtige Licht rückt? Dann schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an.
Ich freue mich 🙂

Member of